Category: online casino bonus ohne einzahlung sofort

Wer Ist Der Г¤lteste Spieler Der Deutschen Nationalmannschaft

27.07.2020 3 By Arashijas

Wer Ist Der Г¤lteste Spieler Der Deutschen Nationalmannschaft Meistgelesene News

Männer - Wettbewerbe National · DFB-Pokal · DFB-Pokal der Junioren · Deutsche Futsal-Meisterschaft · DFB-Ü 40/Ü Cup · Deutsche Beachsoccer-​Liga. forium.co nennt die ältesten deutschen Nationalspieler bei Weltmeisterschaften. Der älteste deutsche Nationalspieler, der jemals bei einer WM. Aktuelle News zum DFB-Kader der Nationalmannschaft Werner mit 22 Jahren (​); Der älteste Spieler ist Mario Gomez mit 32 Jahren (). Hier sehen Sie den aktuellen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die nächsten Länderspiele. Hier zum DFB-Kader! г. - Часов. Ranking der deutschen WM-Mannschaften Wie wohl keine andere Mannschaft der Welt, vermochte das DFB-Team auch aussichtlose Charakterlisch waren die meisten Spieler nämlich ein einziger „​Sauhaufen“! 30,3 Jahren, die älteste aller deutschen WM-Mannschaften ein.

Wer Ist Der Г¤lteste Spieler Der Deutschen Nationalmannschaft

Hier präsentieren wir die aktuellen deutschen Fußballnationalspieler im Januar ✅ Wer Der deutsche Wm Kader 23 Nationalspieler plus dem Trainerteam im Hier gibt es alle aktuellen Rückennummern der Nationalmannschaft. Aktuelle News zum DFB-Kader der Nationalmannschaft Werner mit 22 Jahren (​); Der älteste Spieler ist Mario Gomez mit 32 Jahren (). г. - Часов. Ranking der deutschen WM-Mannschaften Wie wohl keine andere Mannschaft der Welt, vermochte das DFB-Team auch aussichtlose Charakterlisch waren die meisten Spieler nämlich ein einziger „​Sauhaufen“! 30,3 Jahren, die älteste aller deutschen WM-Mannschaften ein.

Wer Ist Der Г¤lteste Spieler Der Deutschen Nationalmannschaft - Deutschland Trikots 1954 – 2018

Julian Brandt. Nico Schulz. Die deutschen Torchancen aus dem Spiel heraus, konnte man von beiden Spielen an einer Hand abzählen! Rudi Völler 34 Jahre, 6 Monate, 27 Tage. Die Türken waren ohne ihren Torwart Turgay und Top-Stürmer Suat ersatzgeschwächt in die Partie gegangen und mussten nach der Pause verletzungsbedingt mit zehn Mann weiterspielen. Völlig überraschend zeigten Magath, Matthäus und Co. Langfristig gesehen räumt Marcin Hansen seiner Leidenschaft gute Entwicklungschancen ein. Minute der Nachspielzeit [27] [28]. Richard Malik. Lorenz Huber. August Lenz. Mai, Kurt Langenbein.

Wer Ist Der Г¤lteste Spieler Der Deutschen Nationalmannschaft Video

forium.co › aktueller-dfb-kader. Hier präsentieren wir die aktuellen deutschen Fußballnationalspieler im Januar ✅ Wer Der deutsche Wm Kader 23 Nationalspieler plus dem Trainerteam im Hier gibt es alle aktuellen Rückennummern der Nationalmannschaft. Im Gegensatz zu den ältesten Neulingen in der Nationalmannschaft seit der Gründung Fußball: Die Lieblingsvereine der deutschen Rapper. г. ·. Xavi: Umgang mit Casillas ist "unfair". Mittelfeldspieler Xavi vom FC Barcelona hat den Umgang mit seinem Finale um den FA-Cup erreicht und peilt den sechsten Triumph im ältesten Klubwettbewerb der Welt an. der deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt vor den WM-Qualifikationsspielen am​. г. Für die südkoreanische Nationalmannschaft bestritt Cha Länderspiele, in denen er 55 Tore erzielte. Die ältesten Vorgängervereine des SC Freiburg waren der im März gegründete "Freiburger FV 04" Brehme zwei weitere Spieler der deutschen Nationalmannschaft unter Vertrag standen. Wer Ist Der Г¤lteste Spieler Der Deutschen Nationalmannschaft Um Uhr geht es los. Dritte Liga Irres Finale! Das Problem waren die haarsträubenden Fehler im Spielaufbau. Marco Reus. Auffällig war der abrupt gerissene Learn more here sobald Mesut Özil das Spielfeld verlassen hatte. In einem atemberaubenden Spiel gegen Schweden fegte die Nationalmannschaft ähnlich wie über die Skandinavier hinweg. Mesut Özil - Geschont. Mein Vater hat eine etwas andere Sicht auf die älteren Turniere, andere Voraussetzungen, andere Situationen usw. Nur haben wir genauso viel Glück gehabt und zudem deutlich ängstlicher agiert. Den Engländern komplett das Spiel überlassen. Kein Mut, wirklich gar kein Mut. Nicht zuletzt weil auf dem Weg zum Titel, beim wohlgemerkt offensivfreudigsten WM-Turnier aller M Co 5,38 Tore im Schnittmit 25 Treffern die meisten aller Gkfx Test erzielt wurden. Nun aber zur ersten deutschen Weltmeistermannschaft. Sollte Continue reading am Dein Post ist einfach nur Monumental. Ich finde den Beitrag von Schnix sehr gut, komme allerdings teilweise zu einem anderen Ergebnis. WM 5. Fritz Walter 37 Jahre, 7 Monate2. Ranking der deutschen WM-Mannschaften 2. Auch wenn interesting. Spiele Knockout: The Last Fight - Video Slots Online obviously Südeuropäer bei weitem nicht so brillierten wie in vorangegangenen Turnieren, hatten sie mit acht Vorrundentoren dennoch die meisten aller Mannschaften erzielt. Zunächst fiel Klose dem wild Karten verteilenden Schiedsrichter zum Opfer just click for source Dazu zwei Geistesblitze von Loddar. Da die Defensive — mit wenigen Ausnahmen - aber nicht gefordert wurde, war es nur eine Frage der Zeit bis sich das Engagement auszahlen sollte Ein kleines bisschen Deutschland steckt auch in diesem WM-Rekord. Alle HSV-Trainer seit Baltimore Ravens. Dabei war das Gefährlichste der Article source ein angeschlagener Maradona. Einzig die später aufkommenden Dopingvorwürfe, nach etlichen Gelbsuchterkrankungen der Spieler, trüben den Rückblick etwas. Name Geb.

Ernst Hollstein. Lewis Holtby. Friedel Holz. Bernd Hölzenbein. Franz Horn. Josef Hornauer. Heinz Hornig. Thomas Hörster. Adolf Höschle.

Horst-Dieter Höttges. Benedikt Höwedes. Horst Hrubesch. Alfred Huber. Lorenz Huber. Mats Hummels.

Eduard Hundt. Willi Hutter. Bodo Illgner. Eberhardt Illmer. Franz Islacker. Adolf Jäger. Günter Jäger. Helmut Jahn. Ditmar Jakobs.

Johannes Jakobs. Carsten Jancker. Marcell Jansen. Franz Jelinek. Jens Jeremies. Jermaine Jones. Karl Joppich.

Ernst Jordan. Sebastian Jung. Otto Jungtow. Willy Jürissen. Erich Juskowiak. Matthias Kaburek Österreicher.

Manfred Kaltz. Hans-Josef Kapellmann. Helmut Kapitulski. Gerhard Kaufhold. Sebastian Kehl. Thilo Kehrer. Alfred Kelbassa.

Ferdinand Keller. Walter Kelsch. Sami Khedira. Joshua Kimmich. Eugen Kipp senior. Willi Kirsei. Albin Kitzinger. Werner Klaas. Wolfgang Kleff.

Uwe Kliemann. August Klingler. Jürgen Klinsmann. Theo Klöckner. Bernhard Klodt. Miroslav Klose. Lukas Klostermann.

Sven Kmetsch. Willi Knesebeck. Georg Knöpfle. Stanislaus Kobierski. Willi Köchling. Ludwig Kögl. Jürgen Kohler.

Georg Köhler. Werner Kohlmeyer. Timo Konietzka. Harald Konopka. Andreas Köpke. Horst Köppel. Emil Köpplinger.

Karl-Heinz Körbel. Heinz Kördell. Willi Koslowski. Erwin Kostedde. Christoph Kramer. Werner Krämer.

Engelbert Kraus. Walter Krause. Emil Krause. Erwin Kremers. Helmut Kremers. Georg Krogmann. Thomas Kroth. Kurt Krüger.

Max Kruse. Heinz Kubsch. Richard Kubus. Anton Kugler. Paul Kühnle. Werner Kuhnt. Stefan Kuntz. Andreas Kupfer. Hans Küppers.

Jürgen Kurbjuhn. Emil Kutterer. Ernst Kuzorra. Heinrich Kwiatkowski. Fritz Laband. Bruno Labbadia.

Ludwig Lachner. Philipp Lahm. Hans Lang. Kurt Langenbein. Herbert Laumen. Benjamin Lauth. Jens Lehmann.

Ernst Lehner. Ludwig Leinberger. August Lenz. Reinhard Libuda. Werner Liebrich. Willi Lindner.

Thomas Linke. Pierre Littbarski. Hans Lohneis. Hannes Löhr. Theodor Lohrmann. Max Lorenz. Heinz Ludewig. Karl Ludwig.

Johannes Ludwig. Friedel Lutz. Hermann Lux. Erich Maas. Alexander Madlung. Felix Magath. Carl-Heinz Mahlmann.

Karl Mai. Edmund Malecki. Richard Malik. Hellmut Maneval. Manfred Manglitz. Ludwig Männer. Otto Marischka.

Arthur Marohn. Olaf Marschall. Bernd Martin. Alexander Martinek. Otto Martwig. Josef Marx.

Erich Massini. Lothar Matthäus. Paul Matthes. Paul Matthies. Matthias Mauritz. Heiner Mechling. Norbert Meier. Caspar Memering.

Max Merkel Österreicher. Per Mertesacker. Christoph Metzelder. Karl-Heinz Metzner. Peter Meyer. Max Meyer. Jürgen Milewski. Karl Miller.

Johann Mock Österreicher. Arthur Mohns. Andreas Möller. Ernst Möller. Dieter Müller. Ernst Müller.

Friedrich Müller. Gerd Müller. Hansi Müller. Henry Müller. Josef Müller. Ludwig Müller. Nicolai Müller. Thomas Müller. Andreas Munkert.

Reinhold Münzenberg. Shkodran Mustafi. Rudolf Nafziger. Ernst Nagelschmitz. Christian Nerlinger. Günter Netzer.

Frank Neubarth. Willi Neuberger. Manuel Neuer. Robert Neumaier. Arno Neumann. Herbert Neumann.

Leopold Neumer Österreicher. Hans Neuschäfer. Roman Neustädter. Oliver Neuville. Bernd Nickel. Harald Nickel. Otto Nicodemus.

Max Niederbacher. Kurt Niedermayer. Norbert Nigbur. Rudolf Noack. Jens Nowotny. Emil Oberle. David Odonkor.

Richard Oehm. Rainer Ohlhauser. Frank Ordenewitz. Wolfgang Overath. Patrick Owomoyela. Christian Pander. Herbert Panse. Bernd Patzke.

Josef Pekarek Österreicher. Eduard Pendorf. Johann Pesser Österreicher. Wolfgang Peters. Nils Petersen. Alfred Pfaff. Michael Pfeiffer.

Karlheinz Pflipsen. Hans Pflügler. Ludwig Philipp. Alfred Picard. Josef Piontek. Josef Pirrung. Marvin Plattenhardt.

Peter Platzer Österreicher. Ernst Plener. Lukas Podolski. Ernst Poertgen. Ernst Poetsch. Erich Pohl. Herbert Pohl.

Ludwig Pöhler. Paul Pömpner. Luitpold Popp. Walter Poppe. Josef Posipal. Josef Pöttinger. Michael Preetz.

Richard Queck. Rudolf Raftl Österreicher. Christian Rahn. Carsten Ramelow. Josef Rasselnberg. Theodor Redder. Marko Rehmer.

Peter Reichel. Stefan Reinartz. Uwe Reinders. Alois Reinhardt. Knut Reinhardt. Baptist Reinmann. Stefan Reisch. Otto Reislant.

Ernst Reitermaier. Fritz Retter. Erich Retter. Mit insgesamt Daher auch sein inoffizieller Titel als.

Der Club verlängerte mit Trainer Rainer Wiemann. Anfang Juli soll die Formel 1 mit zwei Rennen in Spielberg starten. Die Genehmigung, in Österreich zu fahren, ist ein.

Kevin Kampl. Die litauische Formation The Roop mit der Siegestrophäe. Das Autokino. Wer mit Sahin Kösecik spricht, hat nicht den Eindruck, mit einem frustrierten Menschen zu reden.

Dabei hätte der Jährige. Gegen rechte Parolen schreiten wir mit aller Härte ein. Denn wer rechtes Gedankengut hat oder eine rechte Partei wählt, ist.

Zwar sind uns noch viele Details zur. Wir sind durch Platz sieben sicher in der Qualifikation. Das klare Ziel, das wir uns gesetzt haben,.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu.

Zum achten Mal in Serie wurde die Übermacht aus München. Was wir unbedingt im Kader brauchen ist "Charakterstarke" Spieler die voran gehen, Zeichen setzen und die Mannschaft wach.

Die Bundesliga-Schlussphase bleibt spannend. Zwar haben seitdem noch nicht alle. Einige Altgediente und einstige.

Wir haben die besten Poker Spiele für Dich gesammelt. Worauf wartest Du noch? A dealer shuffles the cards then deals 2 cards to each player and then Drunken Dragon Bar München Cocktails verkaufen, das ist gerade kein sehr lukratives Geschäftsmodell.

Thomas Berthold ist auch der erste deutsche Nationalspieler, der zweimal vom Platz gestellt wurde.

Emre Can ist der bisher letzte Spieler, der vom Platz gestellt wurde: Am Oktober im EM-Qualifikationsspiel gegen Estland. Ron-Robert Zieler wurde am August im Spiel gegen Argentinien als erster Torhüter vom Platz gestellt.

Die meisten Spieler wurden im Spiel gegen Uruguay am 3. Bei Weltmeisterschaften wurden auch die meisten gegnerischen Spieler vom Platz gestellt 20 bzw.

Die häufigsten Gegner mindestens 10 Spiele. Die Ausgänge sind als Sieg-Remis-Niederlage gelistet. Die Sortierung erfolgt nach der jeweiligen Gesamtzahl.

Albanien ist die einzige Mannschaft mit mindestens zehn Spielen, gegen die es noch kein Freundschaftsspiel gab.

Komplette Liste siehe: Sämtliche Länderspielbilanzen. Fanden an einem Tag 2 Spiele statt, wurde nur 1 Spiel berücksichtigt.

Mai stand die jüngste Startelf der deutschen Länderspielgeschichte auf dem Platz, Durchschnittsalter: 21 Jahre, Tage.

Februar genannt. Februar Bei seinem letzten Spiel für Österreich war er 39 Jahre und Tage alt. Bei seinem Debüt für Österreich war er 26 Jahre und 65 Tage alt.

Spiel nach dem Zweiten Weltkrieg. Halbzeit beim Stand von für Toni Schumacher eingewechselt. Länderspiel Deutschlands. Länderspiel nach dem Zweiten Weltkrieg.

Halbzeit beim Stand von ausgewechselt. Halbzeit beim Stand von für Dieter Burdenski eingewechselt. November gegen Deutschland.

Spiel für die andere Nationalmannschaft. September Juni WM-Spiel um Platz 3. September 1 Tor, einziges Länderspieltor und Oktober und März und 7 Spiele gegen B-Mannschaften.

Juni WM-Gruppenspiel. Spiel der Nationalmannschaft. Länderspiel statt bei dem die meisten Stammspieler eingesetzt wurden. August im mit gewonnenen Spiel gegen Ungarn 3 Tore für Polen gelungen.

Spielminute [23] , die UEFA und eu-football. Minute der Nachspielzeit [24] [25]. Spielminute [26] , die UEFA und eu-football. Minute der Nachspielzeit [27] [28].

Spielminute [29] , die UEFA und eu-football. Minute der Nachspielzeit [30] [31]. Minute, Cacau glich in der vierten Minute der Nachspielzeit aus.

Spielminute [32] , die FFF und eu-football. Minute bzw. Minute der Nachspielzeit [33] [34].

Spielminute [35] , die UEFA und eu-football. Minute der Nachspielzeit [36] [37]. Spielminute [38] , die FIFA und eu-football.

Minute der Nachspielzeit. Spielminute [42] [43] , in der Nachspielzeit der Verlängerung fiel noch der Anschlusstreffer für Algerien.

September einen Elfmeter für Österreich gegen Ungarn verwandeln. Länderspieltor von Miroslav Klose, wodurch er alleiniger Rekordtorschütze wurde.

Minute [58] , die UEFA die Minute, drei Minuten vor dem Siegtreffer durch Matthias Sammer. März angesetzte Spiel wurde am März von der Stadt Nürnberg untersagt.

März abgesagt. Lothar Matthäus. WM: 6 , 5. OS: 1. Uwe Seeler. WM: 5 ; 4 , 6 , 6. WM: 1. WM: 2. Olaf Thon. Christian Wörns.

Miroslav Klose. Sepp Maier. Karl-Heinz Schnellinger. WM: 2 , 4 , 6 , 5. Lukas Podolski. Bastian Schweinsteiger. Jürgen Kohler.

WM: 3 , 5 , 1. Rudi Völler. Franz Beckenbauer. Stefan Reuter. Berti Vogts. Paul Breitner. Oliver Kahn. Christian Ziege. Michael Ballack.

Wolfgang Overath. WM: 6 , 6 , 7. Jürgen Klinsmann. Willi Schulz. WM: 4 , 6 , 3. Manuel Neuer. Philipp Lahm.

Andreas Brehme. Andreas Möller. Jens Lehmann. Guido Buchwald. Hans Jörg Butt. WM: 2 , 2. WM: 3. WM: E , 6. WM: 4 , 1. Günter Netzer. Anmerkungen: 1 Bezogen auf die in der aktiven Zeit durchgeführten Länderspiele.

Mario Götze. Max Meyer. Julian Draxler. Kai Havertz. Leon Goretzka. Mexico Cup. Oliver Kahn C. WM-Spiel um Platz 3. Andreas Köpke.

Sepp Maier C. Oliver Neuville. Anmerkungen: 1 Sesta hatte zuvor mal und nach dem Zweiten Weltkrieg noch zweimal für Österreich gespielt.

Paul Steiner. Roman Weidenfeller. Anmerkungen: 1 Sesta bestritt zuvor 42 Spiele für Österreich. Bei seinem Debüt für Österreich war er 26 Jahre und 65 Tage alt 2 1.

EM E , Confed-Cup Wolfgang Fahrian. WM 4. Anmerkungen: 1 Bis war man in der Bundesrepublik Deutschland erst mit 21 Jahren volljährig.

WM E. WM 5. EM E. Uli Stein. Anmerkungen: 1 1. Länderspiel nach dem Zweiten Weltkrieg 2 Zu Beginn der 2. Joshua Kimmich. Ulf Kirsten 2. Klaus Fischer.

Gerald Asamoah. Lukas Sinkiewicz. Piotr Trochowski. Andreas Beck. Roman Neustädter 2. Andreas Thom.

Matthias Sammer. Olaf Marschall. Jermaine Jones. Roman Neustädter. Anmerkungen: 1 Entscheidend für die Reihenfolge ist das 1.

Spiel für die andere Nationalmannschaft 2 Davon je zwei Spiele und ein Tor bevor und nachdem er für Deutschland gespielt hat 3 Davon 10 Spiele und drei Tore bevor sowie sieben Spiele und ein Tor nachdem er für Deutschland gespielt hat 4 Davon neun Spiele bevor und 14 Spiele nachdem er für Deutschland gespielt hat mit je zwei Toren 5 Darunter 1 Spiel gegen Deutschland am September 6 Darunter 1 Spiel gegen Deutschland am 7.

September 9 Darunter 1 Spiel 1 Tor gegen Deutschland am 7. Karl Auer. Bei einem Ausbruch aus einem tschechoslowakischen Kriegsgefangenenlager gestorben.

Josef Bergmaier. Walter Claus-Oehler. Georg Frank. Hermann Gramlich. Julius Hirsch. Im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ermordet.

Adolf Jäger. Johannes Jakobs. Franz Jelinek österreicher. August Klingler. In Krakau im Lazarett gestorben. Georg Krogmann.

An der Ostfront gefallen [12]. Hans Lang. Ludwig Leinberger. Alexander Martinek. Ernst Möller. Franz Riegler österreicher.

Christian Schmidt. Hans Schmidt. Johannes Schneider. In Frankreich gefallen. Fritz Schulz. Helmut Sievert. Mit insgesamt Daher auch sein inoffizieller Titel als.

Der Club verlängerte mit Trainer Rainer Wiemann. Anfang Juli soll die Formel 1 mit zwei Rennen in Spielberg starten.

Die Genehmigung, in Österreich zu fahren, ist ein. Kevin Kampl. Die litauische Formation The Roop mit der Siegestrophäe.

Das Autokino. Wer mit Sahin Kösecik spricht, hat nicht den Eindruck, mit einem frustrierten Menschen zu reden.

Dabei hätte der Jährige. Gegen rechte Parolen schreiten wir mit aller Härte ein. Denn wer rechtes Gedankengut hat oder eine rechte Partei wählt, ist.

Zwar sind uns noch viele Details zur. Benjamin Lauth. Jens Lehmann. Ernst Lehner. Ludwig Leinberger.

August Lenz. Reinhard Libuda. Werner Liebrich. Willi Lindner. Thomas Linke. Pierre Littbarski. Hans Lohneis. Hannes Löhr.

Theodor Lohrmann. Max Lorenz. Heinz Ludewig. Karl Ludwig. Johannes Ludwig. Friedel Lutz. Hermann Lux. Erich Maas. Alexander Madlung.

Felix Magath. Carl-Heinz Mahlmann. Karl Mai. Edmund Malecki. Richard Malik. Hellmut Maneval.

Manfred Manglitz. Ludwig Männer. Otto Marischka. Arthur Marohn. Olaf Marschall. Bernd Martin. Alexander Martinek. Otto Martwig.

Josef Marx. Erich Massini. Lothar Matthäus. Paul Matthes. Paul Matthies. Matthias Mauritz. Heiner Mechling.

Norbert Meier. Caspar Memering. Max Merkel Österreicher. Per Mertesacker. Christoph Metzelder. Karl-Heinz Metzner. Peter Meyer.

Max Meyer. Jürgen Milewski. Karl Miller. Johann Mock Österreicher. Arthur Mohns. Andreas Möller. Ernst Möller. Dieter Müller. Ernst Müller.

Friedrich Müller. Gerd Müller. Hansi Müller. Henry Müller. Josef Müller. Ludwig Müller. Nicolai Müller. Thomas Müller. Andreas Munkert. Reinhold Münzenberg.

Shkodran Mustafi. Rudolf Nafziger. Ernst Nagelschmitz. Christian Nerlinger. Günter Netzer. Frank Neubarth.

Willi Neuberger. Manuel Neuer. Robert Neumaier. Arno Neumann. Herbert Neumann. Leopold Neumer Österreicher. Hans Neuschäfer. Roman Neustädter.

Oliver Neuville. Bernd Nickel. Harald Nickel. Otto Nicodemus. Max Niederbacher. Kurt Niedermayer.

Norbert Nigbur. Rudolf Noack. Jens Nowotny. Emil Oberle. David Odonkor. Richard Oehm. Rainer Ohlhauser. Frank Ordenewitz.

Wolfgang Overath. Patrick Owomoyela. Christian Pander. Herbert Panse. Bernd Patzke. Josef Pekarek Österreicher. Eduard Pendorf. Johann Pesser Österreicher.

Wolfgang Peters. Nils Petersen. Alfred Pfaff. Michael Pfeiffer. Karlheinz Pflipsen. Hans Pflügler. Ludwig Philipp.

Alfred Picard. Josef Piontek. Josef Pirrung. Marvin Plattenhardt. Peter Platzer Österreicher. Ernst Plener. Lukas Podolski.

Ernst Poertgen. Ernst Poetsch. Erich Pohl. Herbert Pohl. Ludwig Pöhler. Paul Pömpner. Luitpold Popp. Walter Poppe.

Josef Posipal. Josef Pöttinger. Michael Preetz. Richard Queck. Rudolf Raftl Österreicher. Christian Rahn. Carsten Ramelow.

Josef Rasselnberg. Theodor Redder. Marko Rehmer. Peter Reichel. Stefan Reinartz. Uwe Reinders. Alois Reinhardt. Knut Reinhardt. Baptist Reinmann.

Stefan Reisch. Otto Reislant. Ernst Reitermaier. Fritz Retter. Erich Retter. Stefan Reuter. Leopold Richter.

Lothar Richter. Karl-Heinz Riedle. Franz Riegler. Sascha Riether. Heinrich Riso. Walter Risse. Manfred Ritschel. Oskar Ritter. Thomas Ritter.

Walter Rodekamp. Josef Rodzinski. Josef Röhrig. Otto Rohwedder. Ernst Rokosch. Helmut Roleder. Simon Rolfes. Wolfgang Rolff.

Gustav Roller. Helmut Röpnack. Fritz Ruchay. Antonio Rüdiger. Sebastian Rudy. Karl-Heinz Rummenigge. Michael Rummenigge.

Rolf Rüssmann. Ernst Sabeditsch Österreicher. August Sackenheim. Matthias Sammer. Günter Sawitzki. Horst Schade. Erwin Schädler.

Hans Schäfer. Herbert Schäfer. Marcel Schäfer. Max Schäfer. Reinhard Schaletzki. Erich Schanko. Christian Schilling. Jan Schlaudraff.

Elwin Schlebrowski. Robert Schlienz. Karl Schlösser. Willibald Schmaus Österreicher. Marcel Schmelzer. Aki Schmidt. Christian Schmidt. Hans Schmidt.

Karl Schmidt. Josef Schmitt. Bernd Schneider. Johannes Schneider. Georg Schneider. Helmut Schneider. Karl-Heinz Schnellinger.

Fritz Schnürle. Mehmet Scholl. Heiko Scholz. Helmut Schön. Theo Schönhöft. Christian Schreier. Erich Schröder. Hans Schröder.

Willi Schröder. Helmut Schubert. Christian Schulz. Fritz Schulz. Karl Schulz. Michael Schulz. Werner Schulz. Willi Schulz.

Toni Schumacher. Georg Schumann. Josef Schümmelfelder. Bernd Schuster. Dirk Schuster. Franz Schütz. Jürgen Schütz. Manfred Schwabl.

Hans Schwartz. Georg Schwarzenbeck. Willy Schwedler. Hermann Schweickert. Bastian Schweinsteiger. Zoltan Sebescen. Wolfgang Seel. Leonhard Seiderer.

Rudolf Seliger. Karl Sesta Österreicher. Gerhard Siedl. Klaus-Dieter Sieloff. Hans Siemensmeyer. Helmut Sievert.

Otto Siffling. Wilhelm Simetsreiter. Lukas Sinkiewicz. Stefan Skoumal Österreicher. Wilhelm Sold. Wolfgang Solz.

Heinrich Sonnrein. Walter Sorkale. Niklas Stark. Bernhard Steffen. Arno Steffenhagen. Erwin Stein.

Uli Stein. Rudolf Steiner.