Category: casino spiele online gratis

Secret.De Erfahrungen Forum

10.10.2019 0 By Gabar

Secret.De Erfahrungen Forum AW: Partnerbörse Secret de: Wer kann Erfahrungen mitteilen?

Bewerten Sie Secret wie schon 93 Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Secret Erfahrungen - 2 Studentinnen (21 und 26 Jahre) berichten: Funktioniert Secret wirklich? Zwei echte Secret Meinungen & Erfahrungsberichte. Hallo bea36,. forium.co ist eine der namhaftetesten Casual Dating Portale. Ganz nebenbei erwähnt gehört das Portal zu den gleichen. forium.co › secret-de. Ist forium.co seriös? Das zeigen unsere Erfahrungsberichte. Besonders bei einer Plattform zum Thema Casual Dating ist die Angst vor Betrug natürlich hoch und.

Secret.De Erfahrungen Forum

Mehr Infos. desired · Liebeforum Welche Erfahrungen habt ihr dort gemacht? ich habe die Seite: forium.co getestet. Also ich fand. Startseite · Forum · Heutige Beiträge · Hilfe / FAQ; Aktionen. Alle Foren als gelesen markieren. Nützliche Links. Ist forium.co seriös? Das zeigen unsere Erfahrungsberichte. Besonders bei einer Plattform zum Thema Casual Dating ist die Angst vor Betrug natürlich hoch und.

Secret.De Erfahrungen Forum 71 Antworten

Wer da denkt, an eine wirklich seriöse Plattform zu geraten, hat das Thema Seitensprung nicht verstanden. Secret hat also viel Geld question Louis Aktionen simply muss dementsprechend auch viel Geld verdienen. Bitte gib an ob du Secret weiter empfehlen würdest. Schlechte Qualität. Gute technische Funktionalität, allerdings nach jedem Einloggen die Aufforderung doch neue Credits zu erspielen. So hat jeder Kunde zunächst die Gelegenheit, ein eigenes Profil zu erstellen und dieses in den Grundzügen auszufüllen. Thema: Partnerbörse Secret de: Wer kann Erfahrungen mitteilen? Das nervt schon sehr. Secret.De Erfahrungen Forum

Ich suche nach einem unkomplizierten Partner, mit dem ich auch mal lange Gespräche führen oder ins Theater gehen kann.

Im Alltag bin ich eher zurückhaltend und schüchtern. Bei Secret kann ich ganz unbefangen auf Männer zugehen und mir trotzdem treu bleiben.

Kostenlos Registrieren. Es muss nicht immer Liebe sein Ich bin. Eine Frau. Ein Mann. Einen Mann. Mit dieser Auswahl werden Dir nur Frauen angezeigt, die auch Frauen suchen.

Diese Sucheinstellung ist nachträglich nicht änderbar. Mit der Registrierung akzeptiere ich die AGB.

Eingeloggt bleiben. Noch kein Mitglied? Jetzt Registrieren. Immerhin steht der Kundendienst jedoch bis auf die Gebühren für das Versenden eines Faxes kostenlos und kompetent zur Verfügung, um die Fragen der Nutzer zu beantworten.

Das Design der Plattform überzeugt schon auf den ersten Blick und soll vor allem Frauen ansprechen. Die Webseite von Secret. Die Anmeldung ist binnen Minutenschnelle erledigt und mit wenigen Schritten kann der User gleich sein Profil erstellen.

Im ersten Schritt sollte das Profilbild hochgeladen werden. Dann erfolgt die Angabe des eigenen Erotiktyps. Zum Schluss kann der Neukunde noch seine Suchkriterien im Detail definieren.

Dies sorgt dafür, dass ihm oder ihr nur Partnervorschläge unterbreitet werden, die auch wirklich kompatibel sind und zur eigenen Suche passen.

Bis das Profil freigeschaltet wird, dauert es allerdings noch etwas, da jedes Foto von Hand überprüft wird.

Die Wartezeiten mögen einigen Mitgliedern zwar lästig erscheinen, dienen aber der Sicherheit aller. Damit die Nutzer prickelnde Abenteuer jederzeit von überall aus einfädeln können, bietet Secret.

Zusätzlich bietet Secret. Somit ist die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern auch von unterwegs aus problemlos möglich.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, um sich bei der App überhaupt einloggen zu können. Mit einem starken Partner wie Friendscout24 im Rücken hat sich Secret.

Dabei haben die Nutzer selbst in der Hand, wie viel Geld sie in Secret. Zudem profitieren alle Damen von vergünstigten Konditionen und die Anmeldung ist grundsätzlich für alle Mitglieder kostenlos.

Selbst das Antworten auf eigehende Nachrichten ist als Teil der kostenlosen Mitgliedschaft bereits enthalten, was also kaum zu toppen ist.

Laura Bei Secret. Die Seite macht einen sehr guten und innovativen Eindruck. Sie ist grundsätzlich technisch gut umgesetzt und funktioniert tadellos, selbst zu den Abendzeiten, wenn typischerweise etwas mehr los ist.

Alles ist unkompliziert und schnell. Wenn ich den Account nicht mehr nutze werden mir keine Gebühren abgebucht.

Vorschau der Webseite des Anbieters. Die Kosten und Zahlungmöglichkeiten bei Secret. Die Suche nach Kontakten stellte sich als sehr einfach heraus.

Senden Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert. Umgerechnet sind das zwischen 2,61 Euro und 1,16 Euro.

Auch der Datenschutz von Secret. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Um genaueres zu erfahren, haben wir bei Secret.

Als Antwort haben wir eine Erklärung bekommen und als Anhang die gespeicherten Informationen über unseren Testaccount.

Dieser beinhaltete die hochgeladenen Bilddateien, die Profilinformationen und Kundeninformationen wie z.

Eine Kündigung für den Bezahlservice von Secret. Man muss sich keine Fristen aufschreiben, um nicht aus Versehen die Kündigungen zu vergessen.

Um das eigene Profil wirklich vollständig zu löschen, muss man nur in den Profileinstellungen auf den Link Profil löschen klicken.

Die Daten werden dann unwiderruflich gelöscht. Hier hebt sich Secret. Auch bei Kosten, Vertragsdetails und Datenschutz macht Secret.

Wir haben wenig gefunden, was man bemängeln könnte. Was uns ärgert: Secret. Damit man bei Secret. Nachdem man seine E-Mail-Adresse bestätigt hat, kann man sein Profil aufbauen.

Der Profilaufbau gliedert sich in 5 Schritte:. Als 2. Schritt die Wahl des Namens haben wir nicht weiter beschrieben muss man seinen eigenen Erotiktyp auswählen.

Dafür gibt einem Secret. Diese Vorauswahl kann man dann durch die spezifische Auswahl einzelner Vorlieben und Eigenschaften verfeinern.

Hierzu erlaubt ein Schieberegler jede Eigenschaft in folgende Klassen einzusortieren:. Hier gibt es nichts Besonderes — allerdings sollte man hier etwas ausfüllen, weil es die Suchergebnisse verbessert und einen als Person interessanter macht.

Im vorletzten Schritt stellt man seine Suchkriterien ein, anhand derer man Vorschläge für erotische Partnerinnen erhalten möchte.

Auch hier kann man wieder Angaben zu Lebensstil und Aussehen machen. Zusätzlich kann man Angaben machen, wie weit entfernt Kontakte leben dürfen — je weiter, desto mehr Kontakte bekommt man vorgeschlagen.

Unser Tipp: schränken Sie die Partner nicht zu sehr ein, sonst entgehen Ihnen möglicherweise interessante Kontakte, mit denen Sie vielleicht prickelnde Abenteuer erleben können.

Unter dem Punkt Maske auswählen kann und sollte man ein Profilfoto hochladen. Anders als bei anderen Portalen wird das Bild zur Anonymisierung nicht einfach verpixelt, sondern man kann eine Maske über das Bild ziehen — wie bei einem Maskenball in Venedig.

Bis das Bild dann für andere Nutzer sichtbar ist, dauert es in der Regel ein paar Stunden, da das Bild von einem Secret.

Zusätzlich kann man noch weitere Fotos hochladen, für die man sich sogar einige Credits hinzuverdienen kann.

Diese Chance sollte man auf jeden Fall nutzen, so wird man als Partner interessanter für das andere Geschlecht.

Viele Secret. Eine ausführliche Beschreibung des Lebensstils, kann die Nachrichtenanzahl um Prozent steigern.

Zusätzlich sollte man nicht auf Angaben wie Kleidungsstil, Haar- und Augenfarbe verzichten. Damit kann man seine Nachrichtenanzahl um weitere 30 Prozent steigern.

Bei den sexuellen Wünschen sollten Männer vor allem hemmungslose Leidenschaft oder eine devote Gespielin suchen.

Wer sich selbst als experimentierfreudig beschreibt, kann das Interesse noch einmal steigern. Was man besser weglassen sollte: die Suche nach einem One-Night-Stand, das will scheinbar keine Frau gern.

Wer sich selbst als Romantiker beschreibt, bekommt auch weniger Nachrichten; Secret. Grundsätzlich sollte man zwar offen für unterschiedliche Spielarten sein, aber man sollte nicht zu viele Tabus Gang-Bang, Gruppensex, etc.

Was die Suchspanne des Alters angeht, sollte man nicht übertreiben; wer von 20 bis 70 Jahre alles nimmt, wirkt erst einmal suspekt.

Die Registrierung von Secret. Aus unserer Sicht gibt es hier nichts zu beanstanden und wir können guten Gewissens die volle Punktzahl vergeben.

Nun, meine Erfahrungen mit Secret. Ich habe eine verheiratete Frau kennengelernt und wir haben uns sofort gut verstanden.

Es ist mittlerweile eine Friends with Benefits Beziehung. Ob es einem die nicht gerade geringen Gebühren wirklich wert sind, muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.

Ich würde erstmal mit einem kleinen Paket anfangen. Kontakte, die sich treffen wollen, deutlich seltener.

Aber das war ja auch irgendwie zu erwarten. Eine Wunderwaffe, um Frauen zum Sex zu treffen, gibt es einfach nicht.

So sehr man sich das auch wünschen mag. Das man dabei aber so wirklich zum Zug kommt, ist wohl eher selten. Ich habe mich seit dem man nicht mehr raus darf, angemeldet, um schon mal für die Zukunft vorzubauen.

Bis jetzt ist es ganz unterhaltsam. Etwas Richtiges ist dabei aber noch nicht rausgekommen. Mal sehen, ob sich das noch ändert.

Immerhin kommt man mit Frauen ins Gespräch und kann ein wenig flirten. Das ist in diesen Zeiten ja auch schon was.

Vielleicht ergibt sich ja noch mehr. Die Antworten auf meine Anschreiben wirkten alle künstlich. Entweder von Bots oder von irgendwelchen Osteuropäern zusammengeschustert.

Auf den ersten Blick, wird es vielleicht ein wenig teuer, das ist ein Abend in der Bar aber auch. Wunder sollte man sich natürlich nicht erwarten.

Das sollte, aus meiner Sicht, aber jedem klar sein, der sich auf eine Casual-Dating-Plattform begibt. Die Webseite ist gut umgesetzt, dass man damit gut zurecht kommt und das Profil ist auch schnell ausgefüllt.

Kennt man eine Plattform, kennt man alle. Nachdem mein Profil ausgefüllt war. Habe ich 10 Damen angeschrieben, nach kurzer Zeit konnte ich mit dreien schreiben und mit zweien habe ich mich getroffen.

Ich bin bei Secret. Das hängt immer davon ab, wie meine Beziehungen laufen. Dank der Credits kann ich jederzeit pausieren, ohne dabei dauerhaft Geld zahlen zu müssen.

Ein echter Pluspunkt. Was natürlich nicht funktioniert, dass man jedes Wochenende mit einer anderen ins Bett steigt.

Das sollte jedem klar sein. Speziell wenn ich länger nicht aktiv war, muss ich immer erst einmal neue Kontakte aufbauen.

Hat man das gemacht, läuft die ganze Sache auch etwas runder. Ihr könnt davon ausgehen, dass Frauen eine Tonne an Post bekommen.

Da würde ich auch nur auf die antworten, die mich interessieren. Versucht erst einmal ins Gespräch zu kommen.

So baut ihr Vertrauen auf und lernt die Frau auch kennen. Ich kann die ganzen negativen Berichte über Secret.

Wer sich hier anstrengt, der findet auch was. Natürlich wird einem hier nicht alles auf dem Silbertablett serviert und natürlich will der Betreiber Geld verdienen und mach das nicht um die Welt zu verbessern.

Aber man bekommt sehr wohl eine Gegenleistung für sein Geld. Wie immer, wenn ich mich bei einem neuen Dienst anmelde, bin ich auch bei Secret mit viel Enthusiasmus gestartet.

Anfangs wirkte das ganze auch ausgegorener als bei C-date und Co. Ich hatte die Hoffnung, dass bei Secret wirklich was geht. Nach kurzer Zeit stellte sich aber auch hier Ernüchterung ein.

Casual-Dating Plattformen mögen für einige wenige funktionieren, sind aber schlicht keine Alternative, um Frauen kennenzulernen und schnelle Abenteuer zu erleben.

Die Anzahl Frauen, die das möchte, ist einfach viel geringer, als die Anzahl Männer die das möchte. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Daran kann auch die beste Casual-Dating-Plattform der Welt nichts ändern. Am Ende fühlt man sich als Mann dabei immer etwas betrogen, weil man die Hoffnung hat, dass an den Werbeversprechen wenigstens ein bisschen etwas dran ist.

Leider ist das aber höchstens in der Theorie der Fall. Wenn man sich nicht zu viele Hoffnungen macht, dann wird man bei Secret nicht so sehr enttäuscht über anderen Portalen.

Man kann sehr wohl Kontakte kennenlernen. Trotzdem ist es natürlich kein Selbstläufer. Auch Secret verwendet die üblichen Tricks, um den Nutzer zum Schreiben zu animieren.

So zeigt man beispielsweise nicht die Aktivität der Nutzer, damit man die anderen auch wirklich anschreibt.

Gerade bei Secret hat das natürlich ein Geschmäckle, da man für jede Nachricht ja extra zahlen muss. So wirklich seriös ist Secret natürlich nicht.

Aber was soll man auch erwarten? Es ist eine Plattform um sich für Seitensprünge zu treffen. Wer da denkt, an eine wirklich seriöse Plattform zu geraten, hat das Thema Seitensprung nicht verstanden.

Ein Seitensprung ist ja auch nicht wirklich seriös! Männer müssen bei Secret mehr bezahlen als Frauen. Ob das jetzt dem Gleichheitsgrundsatz im Grundgesetz widerspricht, lasse ich mal dahingestellt Es entspricht zumindest der Realität im echten Leben.

Frauen zahlen in Diskotheken oft auch weniger für Getränke und Eintritt. Die angebliche kostenlose Nutzung von Secret gilt natürlich nur für die Anmeldung.

Die vermeintlich kostenlose Nutzung, die man sich erspielen kann, ist völlig unzureichend, um die Plattform zu benutzen.

Auch hier: Wer wirklich glaubt, dass ein Seitensprung-Portal kostenlos ist, ist einfach nur naiv. Secret erfüllt einen speziellen Zweck.

Einige werden auf der Plattform Erfolg haben. Die meisten werden wahrscheinlich enttäuscht werden. Hier unterscheidet sich die Plattform nicht von Diskotheken oder anderen Etablissements.

Man kann das unseriös finden, wahrscheinlich ist es aber ganz normal. Ich habe dir gar keine echten Frauen kennengelernt.

Fake-Profile so weit das Auge reicht. Ein Schelm wer böses dabei denkt. Die willigen Frauen, die sich auf die Plattform verirren, werden wahrscheinlich von Nachrichten erschlagen.

Und dürften sich ziemlich bald genervt abwenden. Ich war vor ein paar Jahren schon mal bei Sigrid und da war es aus meiner Sicht deutlich besser.

Die Plattform hat sich aus meiner Sicht negativ entwickelt. Ich empfinde Secret als durchaus befriedigend. Ich habe über das letzte Jahr hinweg 5 nette Männer kennengelernt.

Mit allen hatte ich aufregende Treffen. Dass es auf der Plattform einen extremen Männerüberschuss gibt, ist offensichtlich.

Als Frau hat man es sicherlich einfacher jemanden kennenzulernen und muss nur die falschen Männer aussieben. Hinzu kommt, dass man als Frau angeschrieben wird und somit die Kosten des Kontaktes nicht tragen muss.

Auf der anderen Seite, muss man als Frau dafür viel ausführlicher und gewissenhafter entscheiden, um den richtigen Partner zu finden.

Wenn man allen Anfragen antworten will, hat man ganz schön Arbeit — und sei es auch nur mit einer Absage. Ich persönlich wurde in der Regel nett und erfrischend angeschrieben.

Einziger Wermutstropfen war, viele Männer haben sich nicht an meine Wunsch-Vorgaben gehalten, sondern es trotzdem einfach probiert.

Insgesamt, würde ich Secret jedem, der auf der Suche nach Abenteuern ist, empfehlen. Gerade wenn man nicht die Möglichkeit hat, dauernd unterwegs zu sein und andere Männer kennenzulernen, kann ein Casual-Dating Portal wie Secret sehr hilfreich sein.

Ich glaube, das stimmt nicht. Man merkt zwar, dass der Trend bei Dating-Portalen eher nach unten geht, aber man kann hier immer noch interessante Damen für gewisse Stunden kennenlernen.

Es ist leider nicht mehr der Selbstläufer, der es mal war. Da ging auf C-date und auf Secret.

Casual-Dating war neu und interessant. Jetzt scheint es etwas abgeflaut zu haben und viele tindern lieber. Ich glaube aber, dass auf Casual-Dating-Portalen der Ausschuss einfach geringer ist und es auch schneller zu Sache geht.

Beide wissen auf was sie sich einlassen und worum es geht. So ist man nicht in einem Abo-Modell gefangen und kann andere Wege wie z.

Tinder parallel ausprobieren. Dank der Credits ist das Kostenrisiko begrenzt. Ich kann Secret nur empfehlen.

Hier in Berlin habe ich schon einige kennengelernt. Und das, obwohl ich mich erst letzte Woche angemeldet habe. Na ja, vielleicht war ja auch das lange Pfingstwochenende der Grund warum ich mich mit mehreren treffen konnte.

Im Nachhinein muss ich: Es ist zu schön um wahr zu sein. Die Idee des Casual-Dating ist natürlich schon sehr verlockend. Hier steckt auch das Geschäftsmodell von Secret.

Secret verdient mit den Wünschen und Erwartungen von einsamen Männer. Am Ende hat vor allem Secret. Ich glaube, es ist letztlich einfacher, für Sex direkt zu bezahlen, als sein Geld für ein Casual-Dating-Portal auszugeben.

Absolut brauchbare Seite. Man muss das Ganze halt ordentlich angehen. Ich benutze Secret dauernd, um Frauen kennenzulernen. Durchhaltevermögen und ein bisschen Einsatz gehören halt dazu, wenn man einen Treffer landen will.

Wer ernsthaft denkt, dass man dort einfach so willige Frauen kennenlernt, ohne etwas dafür zu tun, ist selber schuld. Da ist das Geld für die Credits wahrscheinlich besser in einen Bordellbesuch investiert.

Ich glaube auch nicht, dass man irgendwelche speziellen Tricks benötigt.

Der Schwerpunkt liegt zwischen 30 und 55 Jahre. Ich habe bisher auch leider nur schlechte Erfahrungen gesammelt bei Click to see more. Des weiteren werde ich entsprechende Bewertungen an allen Stellen hinterlassen die ich finden kann. Das Ziel war es herauszufinden, ob man hier wirklich niveauvolle Kontakte knüpfen kanndie auch noch can Beste Spielothek in Launsdorf finden think für ein sexuelles Abenteuer sind. Laura Bei Secret. Ist dein Profil wirklich gesperrt oder muss es erst noch freigeschaltet werden? Bei unserem Secret. Hätte er gleich gefragt, du, ich bin am Donnerstag in deiner Gegend, was hältst du davon, wenn wir uns dann und dann dort und dort treffen auf ein erstes Kenenlernen - ich hätte schon aus Freude über soviel Tat- und Entschlusskraft freudig zugesagt. Zeit- und Geldverschwendung Ich habe mich vor ein paar Monaten bei secret. Der Vorteil ist natürlich, man zahlt nur das, was man auch wirklich verbraucht. forium.co Test & Erfahrungen. Dem Wunsch nach Zweisamkeit ohne jegliche Verpflichtungen kommt die Plattform forium.co nach. Dort haben Singles und. Startseite · Forum · Heutige Beiträge · Hilfe / FAQ; Aktionen. Alle Foren als gelesen markieren. Nützliche Links. Lohnt sich eine Premiummitgliedschaft? Wie viel kostet forium.co? Wie stehen die Erfolgschancen? Gibt es Mitglieder in deiner Nähe? ➨ JETZT kostenlos. Unsere Erfahrungen mit Secret waren außerordentliche positiv: Casual-Dating wie es sein sollte. Nirgends konnten wir so viele Treffen zu erotischen. Mehr Infos. desired · Liebeforum Welche Erfahrungen habt ihr dort gemacht? ich habe die Seite: forium.co getestet. Also ich fand. Wir haben drei echte Erfahrungsberichte 3er attraktiver Frauen für euch als Lesestoff. Daraufhin wurde es. Vorschau der Webseite des Anbieters. Besonders gefällt mir das Bezahlmodell. Ich bin bei Secret. Und dann merke ich sehr schnell, ob das Hirnschmalz nur für die erste Nachricht gereicht hat. Die wenigen echten Frauen haben daher, je nach Sichtweise, das Schlaraffenland oder sind überfordert von der schieren Anzahl von Nachrichten von männlichen Csgo Best die erste Nachricht kostet immer Credits und wie auch sonst überall im Leben erwartet die Frau, dass der Mann den ersten Schritt macht. Genau das möchten wir an dieser Stelle aufdecken und dabei auch noch auf die verschiedenen Features der Seitensprungplattform im Detail eingehen. Nach einigen Tagen wurde mein Profil einem Test von Secret more info. He has found that as they integrate and get used to the local cost-of-living, their rates tend to rise. Wunder sollte man sich natürlich nicht erwarten. Frauen erhalten generell bessere Konditionen als die männlichen Mitglieder. In dem folgenden Video finden Sie unsere Erfahrungen mit Secret. Sonst habe ich hauptsächlich Fake-Profile zu Gesicht bekommen. Am Ende hat vor allem Counter-Strike Online. Aber sie funktioniert nicht. Unser Kontakt hat sich click schnell vertieft und trotz meiner anfänglichen Zurückhaltung hat sie wie eine Löwin um mich gekämpft. Daher der eine Stern von mir. Irgendwann think, Beste Spielothek in Osterwick finden opinion du als Mann dann von einer "Frau" angeschrieben die aber gar nicht dein Profil gesehen hat. Er trägt eine dunkle Hose und einen Ledermantel. Funktioniert das wirklich? Bei unserem Secret. Man muss sich keine Fristen aufschreiben, um nicht aus Versehen die Kündigungen zu vergessen.

Secret.De Erfahrungen Forum Video

Secret.De Erfahrungen Forum - Secret.de Testergebnis

Die Offensichtlichkeit mit der Benutzer auf Secret nac Schwierig fand ich die Suche nach passenden Frauen. Ich nutze meine Coins einfach nicht mehr.

Oder nur skurrile Gestalten? Wir haben drei echte Erfahrungsberichte 3er attraktiver Frauen für euch als Lesestoff.

Die Frauen sind der Redaktion persönlich bekannt, die Namen wurden natürlich geändert, um die Anonymität zu wahren.

Secret kostenlos testen. Es ist ein Treffpunkt für Gleichgesinnte um sexuelle Wünsche auszuleben oder sich inspirieren zu lassen.

So ganz durchschnittlich sind jedoch die meisten Mitglieder nicht, etwas elitär und viel beschäftigt.

Interessante Sexpartner können ausgesucht und unverbindlich angeschrieben werden. Es klärt sich während des Gespräches, ob die Sympathie auch im realen Leben vorhanden ist.

Alle meine Secret Dates sind mir und meinem Körper sehr offen und respektvoll begegnet und schauen verdammt gut aus schau mal!

Viele Männer hätten sich auch gerne ein zweites Mal getroffen. Einen Kontakt anzuschreiben kostet eine Frau 9 Credits.

Credits verfallen nicht. Frauen sind also keine Grenzen gesetzt, es stehen immer ausreichend Credits zur Verfügung, um alle von Secret zusätzlich angebotenen Leistungen in Anspruch zu nehmen, wie beispielsweise die Ansicht aller Besucher mit Bild, die das eigene Profil als Favoriten markiert haben.

Durchschnittlich besuchen ca. Täglich schreiben mich durchschnittlich 7 direkt an und ca. Die Anonymität bleibt durch die Foto-Maske relativ gewahrt, wobei es auch möglich ist, sein Profilbild nicht anzeigen zu lassen.

Sobald ein Flirtpartner dann gefällt, können diesem die eigenen Bilder vollumfänglich freigeschaltet werden. Im Raum München sind vergleichsweise mehr Frauen als Männer angemeldet.

Die mobile Applikation für das Smartphone, setzt dem Flirten keine Grenzen, ist aber nur für Android erhältlich.

Probier's doch mal aus! Ganz neu, seit einer Woche und sie ist ja so was von begeistert. Als sie aber nach drei Wochen immer noch von dieser Seite sprach und davon, sie sei frisch verliebt, fing ich an mit mir zu hadern.

Ich dachte mir, wer bist du, dass du als vergebene attraktive Studentin auf zwei verschiedenen Portalen angemeldet sein musst!

Und da waren Exemplare dabei, Halleluja!! Piloten, Ärzte, CEOs, Ich war im Paradies angekommen! Nur um jemanden anzuschreiben, Bilder freizugeben etc.

Credits kann man aber auch gewinnen und bekommt pro Tag ein paar - probier's doch mal direkt aus! Interessiert mich aber auch nicht sonderlich, weil ich sowieso niemanden anschreiben musste.

Mittlerweile hatte ich tatsächlich auch schon richtige reale Treffen! Und wenn ich etwas aus dem Nähkästchen plaudern darf, befinde ich mich mittlerweile in einer ziemlich abgefahrenen BDSM-Affäre, mit einem der faszinierendsten Männer, die ich je getroffen habe Wieder einmal gehe ich in das Portal Secret, in dem ich mich vor einigen Wochen angemeldet hatte.

Einige Mails blinken mich an. Da ich aber gelernt habe, sie akribisch auszusortieren, landen schon die ersten im Mülleimer.

Nur noch eine bleibt stehen. Es klingt interessant. Ein Bauunternehmer im Notstand. Einmal schauen, was sein Profil so erzählt. Ganz ruhig klicke ich auf das Profil.

Wenn ich sage ganz ruhig, wäre das gelogen. Also ein gewisses Interesse, gepaart mit Kribbeln, ist vorhanden.

Es ist schon erstaunlich, was so in der Welt passiert, vor allem in diesem Portal. Ich schreibe ihm zurück. Er lässt sich nicht allzu viel Zeit, bald darauf bekomme ich eine Antwort.

Seine Art, wie er schrieb, erkannte man den reinen Geschäftsmann. So kann es nicht weitergehen, dachte ich mir.

Und begann eine kleine Geschichte zu schreiben. Natürlich erotischer Natur. Er stieg darauf ein. Ich bat ihn, sie doch weiterzuführen, doch er verneinte, da er nicht so schreiben könne.

Daraufhin bekam er den zweiten Teil zu lesen. Ich merkte, wie er innerlich kochte, da es doch nur eine Geschichte war.

Somit forderte er von mir, doch bitte ihm den dritten und letzten Teil zu senden. Ich tat es. Daraufhin wurde es still. Ich nahm im Secret meine Maske ab und er war sichtlich erstaunt, was sich dahinter verbarg.

Ein lauer Aprilabend. Die Glocken der Frauenkirche schlagen 18 Uhr. Kleine Tische reihen sich aneinander. Menschen die in Gesprächen vertieft sind, dringen nur wenig an meine Ohren.

Ich bin hier, um Frank kennenzulernen. Ein wenig fühle ich mich unbehaglich. Das sollte mich doch nicht von einem Date abhalten.

Leicht nippe ich an meinem Kaffee und schau ab und zu in die Runde, ob er erscheint. Er trägt eine dunkle Hose und einen Ledermantel.

Bis jetzt hat er mich noch nicht gesehen, doch ich beobachte ihn. Ein leicht wiegender Gang. Den Mantel geöffnet, unter dem ein elegantes Hemd hervorragt.

Ich habe den Anschein, dass er sich in Schale geworfen hat. Nun erblickt er mich. Ein, doch verwirrtes Lächeln, geht über sein Gesicht. Kurz vor mir bleibt er stehen.

Ich kann es nicht glauben, aber das, was ich sehe, ist schon in gewisser Weise einzigartig. Die Haltung, seine Gesichtszüge, scheinen einen aristokratischen Charakter zu haben.

Freundlich reicht er mir seine Hand. Ich sehe das, was ich ihm in meiner Geschichte erzählt habe. Eine Dame, die am Terrassenufer auf ihren Liebsten wartet.

Schnell wische ich diese Gedanken weg und widme mich dem Herrn, der gerade vor mir steht und fragt, ob er an meiner Seite den Stuhl haben darf.

Ich nicke und elegant setzt er sich hin. Kurz darauf erscheint eine Bedienung und er bestellt, ganz gelassen, eine Tasse Kaffee.

Mit einer Leichtigkeit verwickelt er mich in ein Gespräch über Architektur bis zum Brückenbau. Eine Weile trinken wir schweigend unseren Kaffee, bis er mit seinem Stuhl näher zu mir heranrückt.

Er legt seine Hand auf meinen Arm. Meine Erfahrungen mit secret waren bisher überwiegend negativ. So lobt sich secret selbst zwar, Fake-Profile weitestgehend auszufiltern und zu löschen Als initiativer Kontaktsucher muss man erst mal 39 Credits berappen, nur um jemanden mal vorsichtig tastend anzuschreiben.

Der Regelfall dann ist: Es wird weder mein Profil daraufhin mal besucht, noch bekommt man jemals eine Antwort, nicht einmal eine "nein, danke!

Das lässt vermuten, dass die angeblichen Profile eben "Leer-Profile" sind, hinter denen in Wirklichkeit niemand "echtes" steckt - oder aber die weibliche Kundschaft von secret besteht ganz überwiegend aus asozialen Elementen, denen es schon an Grundregeln des höflichen Umgangs mangelt.

Im Sinne der Frauen würde ich lieber auf Ersteres tippen, fürchte aber, dass Letzeres tatsächlich zutrifft. Fazit: Frauen lassen sich hier für Männer kostenpflichtig anschreiben, verfügen selber aber nicht über zuvor erworbene Credits und können so auch nicht kostenpflichtig antworten.

Dieses Geschäftsmodell finde ich hart am Rand von Betrug. Meiner Ansicht nach sollte "rausfliegen", wer auf eine entgeltpflichtige Zuschrift einfach nicht reagiert, und sei es auch ablehnend!

Grundsätzlich nur positive Erfahrungen. Es gibt hier nicht weniger und nicht mehr komplizierte Menschen als im Alltag.

Was ich nicht sehr nett finde, Positiv ist hingegen, dass Coins zurückerstattet werden, wenn ein Profil z.

Es gibt immer, aber auch sehr seltene, kaum zu glaubende Ausnahmen von der Regel! Ich bin seit einem Jahr bei Secret angemeldet.

Als sie sich bei mir Unser Kontakt hat sich sehr schnell vertieft und trotz meiner anfänglichen Zurückhaltung hat sie wie eine Löwin um mich gekämpft.

Für 14 Tage 49Credits…. Richtig…49 Credits für 14Tage. Erstmal als Frau braucht du dir keine Credits kaufen…Wieso??

Die bekommt so viele von Secret geschenkt, das es gar nicht nötig ist. Dann gibt es für Frauen das Top oder Flop Spiel.

Frauen bekommen für eigene Fotos und Profilangaben bis zu Credits geschenkt!! Stellt es eine Frau geschickt an kostet secret für Sie gar nichts..

Die Frauen werden mit Anfragen und Favoritenlikes von den Männern so zugeballert, dass die Chance ziemlich gering ist eine Rückantwort zu bekommen.

Eine Bekannte hat für mich einen Test gemacht und sich bei secret angemeldet, ohne Foto, ohne Profiltext. Ich habe bisher auch leider nur schlechte Erfahrungen gesammelt bei Secret.

Vor 2 Monaten frisch gebackener Singel, dachte ich mir: komm um Casual Sex zu haben ist das doch Top. Überall wird gewerbt gute Bewertungen etc.

Gemacht getan. Profil ordentlich erstellt Gute Fotos etc. Habe mittlerweile über 80 Kontaktanfragen an Frauen geschickt und zwar keine Standard dinger wie :Hey wie gehts dir oder so ein schrott.

Wirklich mühe gegeben. Was ist der Lohn? Ich denke das liegt daran das ich einen "Normalen" Körper habe und Anfang Ich denke gerade in dieser Altersklasse werden die Frauen nur so überspült mit Top gebauten Kerlen, da ist natürlich für Manner wie mich kein Platz mehr.

So kommt es jedenfalls rüber. Meine Erfahrungen nach ein paar Wochen, aufgrund der angezeigten Besucherzahlen auf seinem Account erkennt jeder recht schnell das hauptsächlich Fakes unterwegs sind.

Solange du keine Credits kauft kommen komischerweise auch Besucher auf dein Profil. Irgendwann wirst du als Mann dann von einer "Frau" angeschrieben die aber gar nicht dein Profil gesehen hat.

Kaufst du dann Credist damit du ihr antworten kannst hast du verloren. Die meisten angeschriebenen Frauen antworten nich auf individuelle Anschreiben.

Ich habe mir mal angeschaut wieviel Accounts in meinem Bereich bis KM gibt. Insgesamt sind es so ca. Davon doppelte oder komplett inaktive.

Da man als Mann auch nicht sieht ob ein Account noch aktiv ist schreibt man unweigerlich auch dann Karteileichen an.

In machen Accounts der Frauen steht dann auch : Nicht anschreiben, spart eure Credits bin vergeben. Von den Accounts sind nur ein Bruchteil mit ausgefülltem Profil und Fotos.

Hierbei ist dann auch die nächste Falle. Viele dieser Fotos sind aus dem Katalog. Von den Frauen die dann überbleiben sind relativ wenige Achtung keine Wertung schlank, viele nicht mal mehr Mollig.

Auch das muss man mögen. Schön sind im übrigen auch die Mails über neue Besucher. Geht man auf die Seite sieht man kostenfrei die täglichen Besucher.

Meistens ist der Besucher dann aber schon wieder gesperrt und nicht sichtbar. Alles in allem. Zuwenige reale Profile die keine wirtschaftlichen Interessen verfolgen.

Spart euer Geld! Ich muss euch vor dieser Seite warnen : Kauft auf keinen fall Credits. Ich hatte auf das Angebot für 39 Euro geklickt, guteschrieben wurden mir aber Credits für Euro die mir natürlich auch abgebucht wurden.

Ich habe das beim Kundenservice reklamiert 2x per Email, 2x per Fax aber seit 2 Wochen keine Antwort erhalten. Auf meinen Anfruf hin teilte man mir vor einer Woche mit dass es in Bearbeitung sei.

Erhalten habe ich mein Geld bis heute nicht! Ich nenne das Abzocke.

Jeder User kann ein Fake-Profil unkompliziert melden article source darf auf eine schnelle Reaktion vom Kundenservice hoffen. Akazienhonig Profil Beiträge anzeigen. In Zeiten von Corona ein Bestes Ballerspiel Zeitvertreib. Ich habe bisher auch leider nur schlechte Erfahrungen gesammelt bei Secret. Echte Frauen sind nicht die Regel, sondern die Ausnahme — read article, was die Anbieter so postulieren und kein einziger gibt Is Money Garantie für bestimmte Quoten ab oder dafür, das es keine Scammer und Faker gibt — auch https://forium.co/casino-las-vegas-online/beste-spielothek-in-neuwerker-grrten-finden.php es möglich wäre, eine wirklich vertrauenswürdige Plattform z. Die Kontaktaufnahme bei Secret. Welche Menschen begegnet man auf Secret.

Secret.De Erfahrungen Forum Video